194 Klassische Konditionierung - Hundetrainer Ausbildung

194 Klassische Konditionierung - Hundetrainer Ausbildung

Direkt zum Seiteninhalt
Du möchtest noch mehr wissen?
Bitteschön:


___________________________________________________________________________________________________
Klassische Konditionierung: Alles (nahezu) gleichzeitig Erlebte wird verknüpft.

Klassische Konditionierung ist die einfachste Form des Lernens und geschieht unbewusst. Sie ist eine der wenigen Lernformen, die ohne Motivation auskommt. Sie geht zurück auf den Forscher Iwan Pawlow (1849-1936) und man spricht hier von einem Signal-Lernen. Pawlow stellte fest: Zeigt man einem Hund Futter, so beginnt er zu speicheln. Ertönt immer direkt vor dem Auftauchen des Futters ein Glockenton, so führt irgendwann bereits allein der Glockenton zum Speichelfluss.
Zurück zum Seiteninhalt